Ich möchte ... am Abendmahl teilnehmen

Jesus Christus lädt uns ein zu seinem Mahl und schenkt uns dadurch Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

In unseren Gemeinden ...

- gibt es in regelmäßigen Abständen einen Abendmahlsgottesdienst. Bei allen Konfirmationen (meist im Monat Mai) und Jubel-Konfirmationen wird das Abendmahl gefeiert.
- wird die "Frucht des Weinstocks" als Wein oder Traubensaft ausgeteilt. Das heißt, wenn Sie aus gesundheitlichen oder anderen Gründen keinen Wein trinken dürfen oder möchten, wird Ihnen durch einen Hinweis bei der Austeilung kein Wein angeboten.
- sind auch Christen anderer Konfessionen herzlich zur Teilnahme am Abendmahl eingeladen.
- können auch Kinder am Abendmahl teilnehmen.
- können Sie mit Ihrem Pfarrer ein Hausabendmahl verabreden.

                                                       

Link-Tipps

Website unserer Landeskirche
Darstellung des Themas Abendmahl, vor allem auch  der Unterschiede zwischen evangelischem und katholischem Abendmahlsverständnis

Website der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
Kurze historische und theologische Einführung zum Thema Abendmahl